Bildfehler

LEDs am Raspberry Pi über die Software ein-/ausschalten

Vorbereitung

Wenn du die rote und grüne LED aus- bzw. einschalten möchtest kannst du das ganz einfach über die Software umstellen. Schalte dich zunächst auf deinen Raspberry Pi auf und verschaffe dir mit sudo su die nötigen root Rechte.

Grüne LED

Die grüne LED (Status-LED = led0), diese blinkt beim Lesen bzw. beim Schreiben auf der MicroSD-Karte auf.
Kopiere den nachfolgenden Befehl in das Terminal ein und sende ihn mit Enter ab.
echo 0 > /sys/class/leds/led0/brightness | Grüne LED aus.
echo 1 > /sys/class/leds/led0/brightness | Grüne LED an.

Rote LED

Die rote LED (Power-LED = led1), diese bestätigt dir beim konstanten leuchten, dass der Raspberry Pi mit dem Strom verbunden ist und genügend Strom bekommt. (Sollte diese blinken kann eine mögliche Ursache dafür sein, dass dar Pi zu wenig Strom bekommt, dies kann bei zu vielen angeschlossenen externen Geräten wie Festplatten der Fall sein).
Kopiere den nachfolgenden Befehl in das Terminal ein und sende ihn mit Enter ab.
echo 0 > /sys/class/leds/led1/brightness | Rote LED aus.
echo 1 > /sys/class/leds/led1/brightness | Rote LED an.