Bildfehler

Nextcloud PHP-Cache konfigurieren

Vorwort

Damit deine Nextcloud angenehmer reagiert und schneller läuft, ist es nach jeder Installation empfehlenswert den PHP-Cache zu aktivieren und zu konfigurieren. Damit werden Dateien zwischengespeichert und können dann beim Aufrufen dieser Dateien schneller geladen werden.

Bildfehler

Fehlendes PHP-Modul installieren

Als erstes schalten wir uns via SSH auf unseren Server auf und müssen das PHP-Modul apcu installieren. Dies ist in den meisten Fällen noch nicht installiert, dies könenn wir mit apt-get install php-apcu nachholen. Sofern das Modul installiert ist starten wir Apache2 neu, dies funktioniert mit service apache2 restart

Konfiguration

Abschließend muss noch eine Zeile in die der Nextcloud config.php ergänzen. Diese Datei kann mit nano /var/www/nextcloud/config/config.php geöffnet werden. Dieser Pfad muss gegeben falls bei dir abgeändert werden. Nachdem die Datei mit dem nano Editor geöffnet wurde, fügen wir unterhalb von $CONFIG = array ( folgende Zeile hinzu: 'memcache.local' => '\OC\Memcache\APCu',

Bildfehler

Nun kann die Datei mit STRG + S abgespeichert und mit STRG X der Editor verlassen werden. Der Cach sollte nun aktiviert sein und bei einem Reload der Webseite ist somit auch die Meldung bei den Sicherheits- & Einrichtungswarnungen nicht mehr sichtbar.