Bildfehler

Nextcloud Crontab/Cronjob konfigurieren

Vorwort

Um Nextcloud stabil und performant zu halten, ist es wichtig, dass die Instanz korrekt konfiguriert ist. Mit der Umstellung der Hintergrund-Aufgaben auf „Cron“ kann die Performance gesteigert werden – insbesondere für größere Instanzen wird ein Crontab von Nextcloud empfohlen.

Crontab konfigurieren

Damit wir die Konfiguration durchführen können, schalten wir uns via SSH auf unseren Server auf und schicken folgenden Befehl los: crontab -u www-data -e

In der Regel ist der Benutzer www-data der Standardbenutzer. Sollten sie einen anderen Systembenutzer dafür verwenden, muss dieser logischerweise angepasst werden.

Am Ende der Datei fügen wir eine weitere Zeile hinzu: */5 * * * * php -f /var/www/html/nextcloud/cron.php

Bildfehler

Bevor die Datei abgespeichert werden kann, muss noch der korrekte Pfad zur Nextcloud abgeändert werden (hier wurde der Standard-Pfand angegeben). Abschließend mit STRG + S Speichern und mit STRG + X den Editor verlassen.

Wichtig: Sollten Sie Nextcloud 16 oder älter verwenden müssen die Hintergrund-Aufgaben nur alle 15 Minuten ausgeführt werden – hier sollte Sie anstatt der 5 eine 15 eintragen.

Zum Abschluss – damit wir sicher gehen können, dass „Cron“ auch in Nextcloud aktiviert wurde - sollte noch ein Blick auf die Einstellungen „Hintergrund-Aufgaben“ von Nextcloud geworfen werden. Dies befindet sich in den EinstellungenGrundeinstellungen ⮕ unter dem Überpunkt „Hintergrund-Aufgaben“. Sollte „Cron“ noch nicht automatisch ausgewählt sein, könne Sie dies nun aktivieren.

Bildfehler

Das wars, nun werden die Hintergrund-Aufgaben automatisch alle 5 Minuten ausgeführt, was zu einer Leistungssteigerung der Instanz beitragen kann.

Tipps: Sollte Cron nicht ausgewählt werden könne – da der Punkt ausgegraut ist - kann es womöglich sein, dass die PHP-Funktionen "posix_kill, posix_mkfifo, posix_setsid, posix_setuid, posix_setpgid, posix_getpwuid" deaktiviert sind.
Es empfiehlt sich auch beim ersten Mal zu Prüfen, ob der Crontab korrekt ausgeführt wird. Der Punkt „Letzte Aufgabe ausgeführt Vor X Minuten“ sollte nicht über 5 Minuten hinausgehen und der Punkt links daneben grün sein. Falls dies nicht der Fall ist, kontrollieren Sie noch einmal den Befehl in der Crontab Datei.